AGB
 
 
1. Allgemeine Hinweise
Für alle Lieferungen und Leistungen sind ausschließlich die folgenden Bedingungen maßgebend. Mit Annahme der Lieferung/Warenübernahme erkennt der Käufer die ausschließliche Gültigkeit unserer Bedingungen an. Anderslautende Zusicherungen, Nebenabreden und Änderungen eines Auftrages bedürfen immer unserer schriftlichen Bestätigung.

2. Angebote / Auftragsbestätigung / Preise
Alle Angebote, Auftragsbestätigungen und Preise sind freibleibend bis zur endgültigen Rechnungsstellung. Ein Auftrag gilt erst dann als angenommen, wenn er durch die Zusendung der Rechnung bestätigt wird. Alle angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise und verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versand/ Frachtkosten.

3. Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt gegen Vorkasse (keine Schecks) – eine Lieferung auf Rechnung erfolgt nur nach besonderer Vereinbarung. Abholungen sind nur nach vorheriger Terminabsprache und nur gegen Vorkasse oder Barzahlung möglich. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

4. Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware innerhalb von 2 Wochen durch Rücksendung der Sache zurückgeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. sperrige Güter) können sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief oder EMail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Jens Reinhold
Zwirtzschen 15
07580 Seelingstädt
Tel: 01719276872

Steuernummer: 161/261/01981



5. Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden.
Die Kosten der Rücksendung haben sie zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache eine Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt. Übersteigt der Preis der Sache einen Betrag von 40,00 Euro, so haben sie die Kosten der Rücksendung dann zu tragen, wenn sie zum Zeitpunkt der Rücksendung noch nicht die Gegenleistungen oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für sie kostenfrei.

6. Datenschutz
Der Besteller willigt ein, dass alle seine persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu internen Zwecken verwendet, eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Besteller hat das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, außerdem hat er das Recht, kostenlose Auskunft zu diesen Daten zu erhalten.

7. Salvatorische Klausel / Änderung der AGB
Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.

8. Spiele

Die Spiele dürfen nur unter Aufsicht verwendet werden.
Für eventuell auftretende Verletzungen an Ihrem Tier übernehmen wir keine Haftung.
 
9.Rechte
Eingetragener Gewerbe Betrieb. Unsere Produkte sind geschützt DPMA. AGB drucken


 

 

DOG-INTELLIGENZ- copyright D. Gebauer & J. Reinhold | Dogintelligenz@aol.com